Posts

20 Tipps wie du die Umwelt schützt🌱👍

Bild
1: Nicht so viel Müll verursachen! Reduziert euren Müll!!2: Fahrt weniger Auto! Benutz dein Fahrrad🚲3: Werft keine Duschgel oder Shampoo Behälter weg😌! Spült sie aus und benutzt es für etwas anderes😀4: Benutzt Akkus statt Batterien🔋5: Spart Strom⚡️Weniger Licht💡6: Benutze nicht die Badewanne🛁 sondern die Dusche🚿7: Kleider und Gegenstände auf dem Flohmarkt kaufen8: Kühlschrank. Er gehört zu den größten Stromfressen😱 nur öffnen wenn nötig!!!9: Weniger Fleisch essen🍗🍖❌10: Keine Lebensmittel wegschmeißen🚯11: Schalte deine elektronischen Geräte ganz aus, nicht nur auf Standby!!! 📵12: Verzichte ganz auf Plastiktüten⚠️13: Nehmt kein Palmöl🌴14: Kaufe weniger❌15: Keine Strohhalme benutzen😕‼️16: Heizung nicht voll aufdrehen⚠️ Nach heizen runter drehen✔️17: Papier sparen 📄📝18: LED stattGlühbirnen💡19: Vermeide Essen aus der Konservendose✖️⚠️20: Nutze im Internet Ecosia 👍👍👍👍das ist eine Umweltfreundliche Suchmaschine. Suchmaschinen sind sehr Umweltschädlich😪.Diese Suchmaschin…

Ein ziemlich cooler Umweltschützer im Interview 👍

Bild
Robert Marc Lehmann ist   Meeresbiologe,   Tierfotograf   undNaturschützer. Ich   durfte ihn interviewen.  Ich: Wie bist du eigentlich   dazu gekommen   Naturschützer zu werden?  Robert: Mhh gute Frage das fragen mich die meisten. Ich glaube ich habe das schon immer gemacht. Ich habe schon als Kind mir die Natur angeschaut. Ein Aquarium gehabt und so weiter. Ich: Ok. Und was hältst du von Zoos oder dem Sealife? Robert: Also Zoos fand ich als Kind super cool. Ich fand es am schönsten dort hinzugehen. Als ich aber 25-26 Jahre alt war habe ich aber festgestellt dass den Tieren das nicht gefällt. Sie wollen lieber frei leben. Ich hatte so ein schönes Bild mit einem frei lebendem Elefanten, das habe ich mit den Elefanten im Zoo verglichen und gemerkt, der in der freien Natur war viel glücklicher und so. Deshalb mag ich Zoos jetzt nicht mehr ich gucke mir lieber Tiere an die in Freiheit leben. Sealife. Sealifefand ich als Kind super. Da kann man Seeigel rausnehmen und auf die Hand nehmen u…

Fleisch

Bild
Jetzt geht es um Fleisch. Wie viel Fleisch esst ihr? Jeden Tag? Wenn ihr jeden Tag Fleisch esst dann solltet ihr das unbedingt ändern. Nicht nur wegen den Tieren denn zu viel Fleisch ist ungesund!!!!! Ich zum Beispiel bin schon seit einem halben Jahr Vegetarier. Wenn ihr jetzt denkt das geht nicht habt ihr euch geirrt, es klappt super. Naja vielleicht nicht ganz. Ich muss manchmal als Ersatz Bohnen essen die mag ich überhaupt nicht. Ich finde Bohnen einfach nur eklig. Es gibt aber auch ganz viele Vegetarische Produkte auf dem Markt. Die meistens super schmecken. Und habt ihr eigentlich schon mal über die armen Tiere nachgedacht, die geschlachtet werden😟? Zum Beispiel Schweine 🐖🐷 sind richtig schlaue Tiere. Noch schlimmer ist es wenn Fleisch obwohl es noch gut ist wegeschmissen wird!!!! In meinem Spiegel steht 346 Millionen Kilogramm Fleisch wird allein in Deutschland weggeworfen. Ich finde es richtig blöd wenn Tiere gestorben sind aber dann im Müll landen.Und bitte werft nicht so vi…

Viel zu viel Müll 😧

Bild
Es liegt überall Müll herum😟. Plastikflaschen, Becher, meistens aus Plastik! Mehr als Zehn Millionen Tonnen Abfälle gelangen jährlich in die Ozeane😩! Das ist unglaublich viel oder😱? Vor allem sterben richtig viele Meeresbewohner🐟🐋🐠🐳🐬🐡🐙 daran, weil sie es fressen oder am Körper haben. Oder schaut euch mal die Gebirge🗻 an dort ist so viel Müll das man es nicht mal mit einem Laster 🚚wegbringen kann. Wirklich überall gibt es Müll. So und jetzt Tipps 😀 wie du helfen kannst 1: Schmeiß nicht so viel weg. Aus manchen Teilen kann man noch etwas bauen oder basteln. Zum Beispiel aus Cola Dosen kann man noch viel draus machen. Benutzt eure Fantasie😏.2: Wenn jemand Müll einfach irgendwo hinschmeißt😦 hebe es auf und mache ihn drauf aufmerksam, dass das doof 
😟 war. 3: Versuche wenig Plastik zu kaufen. Joghurt kaufst du am besten in Glas. Und nutze keine Plastikflaschen. Auch anderePlastikartikel brauchst du nicht.4: Sammele mal Müll. Das mache ich selber auch und es macht sogar Spaß.…

Warum Palmöl schrecklich ist

Bild
So erster Beitrag, es geht um Palmöl🌴, Orang-Utans und Alternativen von Nutella. In richtig vielen Lebensmitteln ist Palmöl. Palmöl ist ein billiges und beliebtes Öl das auf den Inseln Sumatra und Borneo angebaut wird. Dort wird immer mehr vom Regenwald abgeholzt. In den letzten Jahren wurde eine Fläche so groß wie Bayern abgeholzt. Das Problem ist aber, dass es auf diesen zwei Inseln noch Orang-Utans🐒 (Menschenaffen) gibt. Sie sind so wie wir denn wir stammen ja von den den Affen ab. Orang-Utans brauchen aber eine große Fläche Wald 🌳🌲zum überleben. Denn sie bauen ihre Nester in Bäumen, die aber immer mehr abgeholzt werden. Schrecklich oder?!! Ich wette die meisten meiner Leser essen Nutella. Aber in Nutella ist viel Palmöl. Wie wäre es also mit einer Alternative? Kennt ihr Milka Schoko creme? Dort ist gar kein Palmöl drin. Ich finde die schmeckt sogar noch besser als Nutella. Jedenfalls ist die Milka creme in meiner  Familie ein richtiger Erfolg! Schaut euch im Supermarkt doch ei…

Hallo ich bin Yannis!

Bild
Herzlich willkommen auf meinem Blog! Ich bin Yannis und mir ist Umweltschutz sehr wichtig! Auch wenn ich erst zehn Jahr alt bin will ich Euch mal zeigen, was man an der Welt noch verändern muss! Viele Tiere leiden zum Beispiel unter unserem Müll. Es gibt im Internet viele schlimme Bilder von Meerestieren, die Plastik fressen oder Plastik am Körper haben. Wollt ihr das? Wenn nicht dann schaut euch meine Vorschläge an. Denn helfen lohnt sich immer! Es ist auch nicht cool mal eben die Colaflasche oder anderen Müll ins Gras zu werfen. Im Gegenteil, es ist cool auf die Umwelt zu achten. Ich liebe Tiere deshalb wird es in diesem Block natürlich auch um Tiere gehen. Sie brauchen unsere Hilfe! Aber es ist auch schrecklich, dass die Natur so verschmutzt wird. Ich hoffe es gibt auch ein paar  Leser von meinem Blog, die den Blog lesen dann aber erkennen was sie ändern können. Es gibt so viel auf der Welt das wir noch ändern müssen. Und tut etwas für die Umwelt. Einfach nichts zu machen hilft nic…